WELPEN-fÖRDERUNG

 

Welpen sind weiße, unbeschriebene Blätter. Es obliegt dem jeweiligen Menschen, ob ein zerknäultes Schmierblatt oder

eine Seite voll Poesie aus ihnen wird.

Dieser Verantwortung muß man sich bewußt sein. Gerade bei den "Handtaschenhunden" wird dies oft übersehen und die so sehr wichtige Förderung gerade der Klein- und Kleinsthunde, sowie deren Erziehung vernachlässigt. Die Folgen sind Nervosität, Stress, gehäufte Erkrankungen aufgrund gesenktem Immunsystems, Verhaltensauffälligkeiten... 

Dabei bringen gerade Welpen alles mit, was sie für das weitere Leben brauchen - wir müssen es nur richtig fördern.

 

WELPENSTUNDEN

 

Theoretisches Wissen und praktische Welpenförderung kann selbstverständlich jederzeit auch in privaten Einzelstunden gebucht werden.

Die Vorteile eines Individualtrainings sind die verschiedene Örtlichkeiten, variablen Trainingszeiten, gezielte Aufmerksamkeit auf nur Ihren Hund. Damit der Welpe sich an die Anwesenheit von anderen Hunden ebenfalls gewöhnen kann, stehen meine Trainingshunde zur Verfügung, nur der Kontakt zu gleichaltrigen Hunden kann hier leider nicht erfolgen. Wobei das Spielen mit anderen Hunden, vielleicht lustig, aber weit nicht das Wichtigste für Ihren kleinen Gefährten ist! Das wichtigste für Ihren Hund werden sein ganzes Leben lang Sie sein! Daher steht die Bindungsarbeit zwischen Ihnen und Ihrem Hund im Fordergrund.


WELPEN-KOLLEGE

Dieser Kurs bietet allen neuen Hundeeltern das Wissen und die Fähigkeiten, um Ihren kleinen Fellknäuel einen sicheren Start ins Leben und eine stabile Basis für ein langes, glückliches Hundeleben zu gestalten.

 

Das Welpencollege startet mit einer theoretischen Einführung für die Welpenbesitzer. Dieses Seminar bietet Basiswissen zu Themen wie Hundeverhalten, Sprache, Kommunikationsmöglichkeiten usw und dient dem Kennenlernen, dem theoretischen Austausch von Ihren individuellen Fragen. So kann in der ersten Stunde gleich mit den Vierbeinern losgelegt werden. Vor allem dient das Welpenkollege der Sozialisierung, der Bindung zum Besitzer, erster Erziehungsarbeit und dem Kennenlernen des eigenen Hundes. Welpen sprechen in der Regel sehr deutlich und zeigen von Beginn an richtiges Verhalten. Ich helfe Ihnen diese Ansätze zu erkennen, sie richtig zu bestätigen und gezielt zu fördern.

 

Dieser Kurs soll Ihnen die Basis für Ihr beider weiteres Zusammenleben bieten, sodass weiteren Schritten nichts im Wege steht!

 

Information:

So traurig es ist, die letzten Jahre zeigen, daß kaum Welpeneltern kleiner Hunde, die Möglichkeit des Welpenkolleges annehmen. Vielleicht hat es sich auch noch nicht ausreichend herum gesprochen...ich werde weiterhin mein möglichstes geben, um den engagierten Hundeeltern bald einen Kurs bieten zu können. Der Kurs benötigt eine Mindestanmeldung von 3 Hund-Mensch-Teams. Falls Ihr Hund welpenfreunde hat, die mit ihm in den Kurs kommen wollen, organisieren wir sofort etwas!