Meine Philosophie und Methodik

Hunde sind wohl die vielseitigsten und längsten Begleiter des Menschen.

Ihre Fähigkeiten, ihr Einfühlungsvermögen und ihre Intelligenz sind unübertroffen und können uns regelrecht zum Staunen bringen.

 

Sie erfüllen Aufgaben in fast allen Bereichen - sie sind Rettungshunde, Lawinenhunde, Spürhunde, im Polizeidienst, Wachhunde, Begleit- und Behindertenhunde, Blindenhunde, Therapiehunde und Gesellschaftshunde.

 

Sie gehen mit uns durch dick und dünn, muntern uns auf, ganz gleich wie schlecht es uns geht, sie erhellen unseren Alltag und begleiten uns voll Freunde in unserer Freizeit.

 

Sie können sich an Situationen anpassen, die für uns schon lange unerträglich wären und haben die wundervolle Gabe auf uns einzugehen und jeden Fehler ihres geliebten Menschen zu verzeihen!

 

In unserer heutigen Zeit, in der die meisten Vierbeiner als Familienbegleiter gehalten werden, keine spezielle Arbeit mehr erfüllen und sich oft inmitten der Großstadt und einem stresserfüllten Leben seiner Besitzer zurechtfinden müssen, häufen sich auch bei ihnen Zivilisationskrankheiten wie Allergien, Krebs, Herzerkrankungen, Übergewicht usw...

 

In einer Welt, die unsere Hunde nicht begreifen können, mit Besitzern die ihre Sprache nur schlecht sprechen und verstehen, sind die an sie gestellten Anforderungen, trotz ihrer hohen Anpassungsfähigkeit und all ihren Bemühungen oft zuviel.

Die Folge sind Verhaltensprobleme wie Ängstlichkeit, Aggression, Nervosität, Gereiztheit, Zerstörungswut, Depression, Hyperaktivität, Lethargie uvm

 

................

 

Für mich ist es wichtig, das Verständnis und die Kommunikation zwischen Hund und Mensch zu fördern. Die Aufmerksamkeit auf die  Bedürfnisse unserer Begleiter zu richten und Möglichkeiten aufzuzeigen, diese in unserem Alltag zu erfüllen.

 

Meine Trainingsmethodik setzt sich aus erlernten Techniken und meiner eigenen Erfahrung zusammen. Ich arbeite viel mit Körpersprache und lege großen Wert auf das richtige Verstehen der Sprache des Hundes.

 

Ich arbeite mit individuellem, artgerechtem, hundeverständlichem Training ohne Gewalt!

 

Hilfsmittel wie Ketten- oder Korallenhalsbänder, Teletaktgeräte, Schläge usw lehne ich ab und sind in meinem Training verboten!

 

Jeder Hund ist ein Individuum und muss auch als solches behandelt werden. Dabei ist es wichtig, jedes Training gezielt auf den Hund abzustimmen.

 

Ebenfalls ist es mir wichtig den Halter mit zu berücksichtigen, auf gezielte Wünsche einzugehen und im Team zum Erfolg zu kommen.

 

Der Weg vom "Besitzer mit Hund" zum harmonischen "Hund-Mensch-Team" ist der Pfad auf dem ich Sie mit Freude begleiten möchte!

 

Ich freue mich auf Sie und stehe Ihnen jederzeit gerne für sämtliche Frangen zur Verfügung!

 

Cornelia Griehsler